Lange Nacht der Museen

Zur Eindämmung des Coronavirus in Hamburg hat die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz in der Allgemeinverfügung vom 15. März 2020 entschieden, alle öffentlichen und nicht-öffentlichen Veranstaltungen zunächst bis zum 30. April 2020 zu untersagen.

Das betrifft auch die vom Museumsdienst Hamburg veranstaltete Lange Nacht der Museen Hamburg, die für Samstag, dem 25. April 2020 angekündigt war und nun anlässlich der aktuellen Entwicklungen leider nicht stattfinden kann. Ob die Lange Nacht der Museen Hamburg zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann, steht aktuell noch nicht fest.

Hinweise zur Rückerstattung der im Vorverkauf erworbenen Veranstaltungstickets finden sich in Kürze auf der Veranstaltungswebsite: www.langenachtdermuseen-hamburg.de