1. Hafengeburtstag Hamburg – Einlaufparade

Liebe Freunde und Freundinnen des Hafengeburtstages,

die Ausbreitung des Coronavirus stellt derzeit unzählige Menschen und die Wirtschaft vor sehr schwierige Herausforderungen. Aufgrund der zunehmenden Fälle von COVID-19 kommt es zu massiven Einschränkungen und behördlichen Maßnahmen. Zur Eindämmung des Coronavirus wurde der Hafengeburtstag 2020 von behördlicher Seite abgesagt und somit auch die Museumsfahrten der CAP SAN DIEGO am 08.05.2020 sowie am 09.05.2020, was wir sehr bedauern. Als CAP SAN DIEGO und Arbeitgeber tragen wir eine große Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Ehrenamtlichen und Mitarbeitern. Alle Fahrkarten der CAP SAN DIEGO behalten aber Ihre Gültigkeit. Die Fahrt am 08.05.2020 wird auf den 07.05.2021 (Einlaufparade des 832. Hamburger Hafengeburtstages) verschoben. Wir kommen aktiv auf jeden Passagier zu und bitten um Ihr Verständnis.

Fahrteninformationen zu dem Ausweichtermin am 07.05.2021:

Freitag, den 07. Mai 2021
- Boarding ab 09:00 Uhr
- Ablegen Hamburg (Überseebrücke) um 10:00 Uhr
- Fahrt durch den Hamburger Hafen und auf der Elbe, Drehmanöver auf der Elbe, Teilnahme an der Einlaufparade
- Anlegen Hamburg (Überseebrücke): ca. 18:00 Uhr

Preis: Erw. 168 Euro, Kinder (bis 14 Jahre) 158 Euro
Im Preis enthalten: Reisemoderation, Live-Musik, Welcome Snack, Mittagessen, Kaffee und Tee satt, Kuchen

Noch ist alles ruhig im Hafen, denn wir fahren als schwimmende Botschafterin der Stadt Hamburg den Besuchsschiffen aus aller Welt entgegen, die mit uns den 831. Hafengeburtstag feiern werden.

Während der gesamten Fahrt auf der Elbe kann die Cap San Diego auf allen Stationen besucht und in der Maschine - wie auch auf der Brücke - jedes Manöver hautnah miterlebt werden. Unsere ehrenamtliche Besatzung steht für alle Fragen zur Verfügung und ist immer für einen seemännischen Schnack zu haben. Erzählen können sie, unsere „Jungs“, denn sie sind schon über alle Weltmeere geschippert, als die Cap San Diego noch ein aktives Handelsschiff war. Heute ist die Cap San Diego weltweit einzigartig. Nirgendwo gibt es ein größeres fahrtüchtiges Schiff dieser Klasse aus der Ära der Stückgutfrachter.

Startend mit der Elbphilharmonie im Rücken, passieren wir die belebten St. Pauli Landungsbrücken und lassen die eindrucksvollen Docks von Blohm und Voss backbord hinter uns. Nach den ersten Elbstränden in Övelgönne fahren wir an Teufelsbrück vorbei und haben an Steuerbord einen fantastischen Blick auf die einzigartigen Elbhänge von Blankenese. Auf der Höhe Stader Sand leiten wir das Wendemanöver ein und begeben uns auf die Fahrt zurück in unseren HEIMATHAFEN. Begleitet von den Grauen und den Riesen, den Kriegs- und den Kreuzfahrtschiffen, den Barkassen, den Seglern mit einem, zwei, drei oder gar vier Masten, den Koggen, Feuerschiffen, Börtebooten, Motoryachten, Ruderbooten – den kleinen, mittleren und ganz großen, den motorisierten, historischen oder modernen Schiffen. Kurz – wir fahren in der Einlaufparade, mit allem was auf dem Wasser zur Fortbewegung dient, zurück an unseren Liegeplatz, wo uns bereits Tausende von Schaulustigen jubelnd und winkend empfangen, um mit uns das größte Hafenfest der Welt zu feiern.

Leistungen:
- ca. 8-stündige Museumsfahrt auf dem seetüchtigen Stückgutfrachter CAP SAN DIEGO
- Welcome Snack
- Mittagessen
- Kaffee und Tee satt
- Kuchen
- Beschilderter Rundgang durch das Schiff
- Kunstausstellung in den Luken
- Kommentare über Fahrt und Schifffahrt
- Walking Band