Termine

Die CAP SAN DIEGO ist das letzte, noch erhaltene Schiff einer Serie von sechs Stückgutfrachtern, die 1961/62 für die Reederei ,Hamburg Süd‘ gebaut wurden und zwischen Hamburg und Südamerika fuhren. Einzigartig bei ihren heutigen Fahrten sind die Zugänglichkeiten aller Stationen und der direkte Kontakt mit der Mannschaft. Nahezu alle Bereiche des Schiffes sind frei zugänglich. Denkmalschutz und moderne Technik sind in der CAP SAN DIEGO vereint. Hier, an Bord des weltweit größten, fahrbereiten Museumsschiffes, kann Seefahrt pur erlebt werden.

13
.
04
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
25
.
04
.
2024
Termine folgen
Die „neuen Schätze“ vom Ringelnatz

Die regelmäßigen Veranstaltungen auf dem Museumsschiff, der „CAP SAN DIEGO“ im Hamburger Hafen gehen auch in diesem Jahrmunter weiter.

Nach dem Erfolgsprogramm „Ringelnatz ein echter Schatz“ kommen Helga Siebert aus Hamburg und Angelika Eger aus Niendorf/ Timmendorf nun mit „neuen Schätzen“ aus der reichhaltigen „Truhe“ des Herrn Ringelnatz. Von einigen Highlights aus dem alten Programm konnten sich die beiden Künstlerinnenallerdings nicht trennen.

Freuen Sie sich auf eine muntere Lesung mit kabarettistischen Untertiteln von Helga Siebert und mit viel Musik von Angelika Eger am Akkordeon.

Ticketverkauf

Karten unter 040 / 36 48 48 oder kabarettundtexte@gmx.de

Tickets kaufenAusverkauft
27
.
04
.
2024
Termine folgen
Lange Nacht der Museen

Eine spannende Ausstellung erwartet in dieser Nacht die Besucher an Bord der Cap San Diego.

In der ehemaligen Ladeluke 5 gibt es eine neue, multimediale „Ocean Science Exhibition“ zu bestaunen, bei der die deutsche Meeresstiftung das wichtigste und größte Ökosystem der Welt, die Ozeane, vorstellt und aktuelle Forschungsprojekte zur nachhaltigen Entwicklung präsentiert.

Eine spannende Ausstellung erwartetin dieser Nacht die Besucher an Bord der Cap San Diego: In der ehemaligenLadeluke 5 gibt es eine neue, multimediale „Ocean Science Exhibition“ zubestaunen, bei der die deutsche Meeresstiftung das wichtigste und größteÖkosystem der Welt, die Ozeane, vorstellt und aktuelle Forschungsprojekte zurnachhaltigen Entwicklung präsentiert.

Programm

Kulinarisches

maritime Snacks und Getränke vom ViermasterCatering

auf dem Pooldeck (bei schlechtem Wetter imBord-Bistro)

(18:00 – 23:00)

 

OPEN SHIP

die CAP SAN DIEGO kann von Maschine bisBrücke,

von Bug bis Heck besichtigt werden.

(18:00 – 1:00)

 

Sonder-Funkzeugnis

Beim Besuch im Funkraum des Schiffes könnenBesucherinnen und Besucher selber morsen und ein "Sonder-Funkzeugnis"erwerben.

Treffpunkt: Funkraum

(18:00 – 23:00)

 

Speed-Piraten-Ralley

Wir sind auf der Suche nach dem verlorenenSchatz und brauchen dringend Eure Hilfe. Unsere Piratin Jack wird Euch beidiesem Abenteuer auf der Cap San Diego begleiten und Euch bei der Lösung derRätsel unterstützen. Diese Schatzsuche dauert ungefähr 30 Minuten und ist fürKinder im Alter von 4-9 Jahren geeignet. Die Schatzsuche startet stündlich.Maximal 20 Kinder pro Gruppe „first come, first serve“.

Treffpunkt: Achterdeck Steuerbord-Seite

(Start jeweils um: 18:00, 19:00, 20:00)

Präsentiert von „Die Kinderbetreuer“

 

Kletterpark

Erklimmt zusammen mit dem Team vonSchattenspringer den Mast der Cap San Diego. Ein fantastischer Rundumblick überden Hafen ist die Belohnung.

Treffpunkt: Vorschiff Steuerbord-Seite

(18:00 – 21:00 Uhr)

Sonderausstellung

Ocean Science

Die deutsche Meeresstiftung präsentiert in Luke 5 eine multimediale Ausstellung rund um

das Ökosystem „Ozeane“ und über die aktuellen Forschungsprojekte der UN Dekade zur

nachhaltigen Ozean-Entwicklung.

Treffpunkt: Ladeluke 5

(18:00 – 1:00)

SINGIN' SAN DIEGO

Das musikalische Mitsingerlebnis auf der CAP SAN DIEGO für alle! In der LUKE I singen wir Lieder von Landratten & Seebären, kernigen Deerns & Jungs und Abenteuern, die das Leben schreibt.
Also, Stimmen geölt und mitgemacht – wir lassen das Schiff fröhlich klingen. Unterstützt werdet ihr vom Chor SINGIN‘ SAN DIEGO unter der Leitung von Suzanne Andres.

(18:30-19:00 und 20:30-21:00)

Tickets kaufenAusverkauft
08
.
05
.
2024
Termine folgen
Technik- und Seeklartag

Dieses Jahr laden wir Sie herzlich ein, an der Vorbereitung unserer Mannschaft für die Fahrten teilzuhaben.

Die Maschine wärmt vor, die Systeme laufen, die Gangways werden seeklar gemacht und die Dockschlösser vorbereitet.

Überall an Bord herrscht geschäftiges Treiben, um den Seebetrieb vorzubereiten.

Kommen Sie an Bord und sehen Sie selbst, wie aus unserem Museumsschiff ein Seeschiff wird.

Tickets erhältlich an der Museumskasse an Bord.

Tickets kaufenAusverkauft
10
.
05
.
2024
Termine folgen
Technik- und Seeklartag

Dieses Jahr laden wir Sie herzlich ein, an der Vorbereitung unserer Mannschaft für die Fahrten teilzuhaben.

Die Maschine wärmt vor, die Systeme laufen, die Gangways werden seeklar gemacht und die Dockschlösser vorbereitet.

Überall an Bord herrscht geschäftiges Treiben, um den Seebetrieb vorzubereiten.

Kommen Sie an Bord und sehen Sie selbst, wie aus unserem Museumsschiff ein Seeschiff wird.

Tickets erhältlich an der Museumskasse an Bord.

Tickets kaufenAusverkauft
18
.
05
.
2024
Termine folgen
Foto-Workshop auf der Cap San Diego

Entdecken Sie die maritime Fotografie an Bord des historischen Frachtschiffes „Cap San Diego“ und im Hamburger Hafen.

Christophe Sorenti führt Sie in die diese spezielle Art der Fotografie ein und entdeckt zusammen mit Ihnen die zahllosen Motive auf dem Schiff und im Hafen Hamburg.

Exklusive Fotomotive:

Die „Cap San Diego“ bietet eine einzigartige Kulisse für Ihre Aufnahmen. Christophe Sorenti wird Sie inspirieren, die besten Motive zu finden, sei es die maritime Atmosphäre, die Architektur des

Schiffs oder die faszinierenden Details. Dabei können Sie auch Bereich des Schiffes besuchen, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Technik und Kreativität:

Christophe Sorenti wird sein Fachwissen über Kameratechnik, Belichtung, Komposition und Bildbearbeitung mit Ihnen teilen. Lernen Sie, wie Sie Ihre kreativen Ideen in beeindruckende Bilder umsetzen.

Christophe steht Ihnen den gesamten Tag mit Tipps und Tricks zur maritimen Fotografie zur Seite.

Gerne beantwortet er Ihre Fragen und bespricht mit Ihnen, wie Ihre Bilder noch ausdrucksstärker werden können.

Traumhafte Kulisse:

Der Hafen Hamburg und die Elbe werden nicht nur die traumhafte Kulisse für diesen besonderen Tag sein, sondern können auch selbst zum Fotomotiv werden. Es ist geplant, das Schiff zeitweise

zu verlassen und sich in der Umgebung auf Motivsuche zu begeben.

Verpflegung an Bord:

Genießen Sie die besondere Atmosphäre des Schiffes auch beim Essen: Die Offiziersmesse ist den ganzen Tag für Sie als Workshopraum gebucht.

Eine kleine Stärkung zu Beginn und ein Mittagessen inklusive Getränk, Kaffee und Kuchen sind im Preis enthalten. So können Sie sich ganz auf Ihre fotografischen Aktivitäten konzentrieren.

Referent

Christophe Sorenti hat 2004 mit der Fotografie von Hochsee-Regatten seinen Schwerpunkt gesetzt.

Eine Leidenschaft, die in 15 Jahren auf dem Mittelmeer mit vielen Erfahrungen gewachsen ist.

Christophe ist gebürtiger Franzose mit korsischer Abstammung, lebt und arbeitet als Fotograf seit über 25 Jahren in Hamburg.

https://csorenti.com

Tickets kaufenAusverkauft
18
.
05
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
08
.
06
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
22
.
06
.
2024
Termine folgen
Foto-Workshop auf der Cap San Diego

Entdecken Sie die maritime Fotografie an Bord des historischen Frachtschiffes „Cap San Diego“ und im Hamburger Hafen.

Christophe Sorenti führt Sie in die diese spezielle Art der Fotografie ein und entdeckt zusammen mit Ihnen die zahllosen Motive auf dem Schiff und im Hafen Hamburg.

Exklusive Fotomotive:

Die „Cap San Diego“ bietet eine einzigartige Kulisse für Ihre Aufnahmen. Christophe Sorenti wird Sie inspirieren, die besten Motive zu finden, sei es die maritime Atmosphäre, die Architektur des

Schiffs oder die faszinierenden Details. Dabei können Sie auch Bereich des Schiffes besuchen, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Technik und Kreativität:

Christophe Sorenti wird sein Fachwissen über Kameratechnik, Belichtung, Komposition und Bildbearbeitung mit Ihnen teilen. Lernen Sie, wie Sie Ihre kreativen Ideen in beeindruckende Bilder umsetzen.

Christophe steht Ihnen den gesamten Tag mit Tipps und Tricks zur maritimen Fotografie zur Seite.

Gerne beantwortet er Ihre Fragen und bespricht mit Ihnen, wie Ihre Bilder noch ausdrucksstärker werden können.

Traumhafte Kulisse:

Der Hafen Hamburg und die Elbe werden nicht nur die traumhafte Kulisse für diesen besonderen Tag sein, sondern können auch selbst zum Fotomotiv werden. Es ist geplant, das Schiff zeitweise

zu verlassen und sich in der Umgebung auf Motivsuche zu begeben.

Verpflegung an Bord:

Genießen Sie die besondere Atmosphäre des Schiffes auch beim Essen: Die Offiziersmesse ist den ganzen Tag für Sie als Workshopraum gebucht.

Eine kleine Stärkung zu Beginn und ein Mittagessen inklusive Getränk, Kaffee und Kuchen sind im Preis enthalten. So können Sie sich ganz auf Ihre fotografischen Aktivitäten konzentrieren.

Referent

Christophe Sorenti hat 2004 mit der Fotografie von Hochsee-Regatten seinen Schwerpunkt gesetzt.

Eine Leidenschaft, die in 15 Jahren auf dem Mittelmeer mit vielen Erfahrungen gewachsen ist.

Christophe ist gebürtiger Franzose mit korsischer Abstammung, lebt und arbeitet als Fotograf seit über 25 Jahren in Hamburg.

https://csorenti.com

Tickets kaufenAusverkauft
26
.
06
.
2024
Termine folgen
Bordgeflüster

Bordgeflüster ist der „25. Jahresrückblick“ der Kabarettistin Helga Siebert.

Nicht nur einen politisch-satirischer Rückblick, Helga S. gönnt sich einige ihrer Lieblingsnummern und Highlights aus allen Kabarett-Programmen, wobei ich mit Sicherheit auch politische Seitenhiebe ausgeteilt werden. Die Zuschauer können sich auf einen höchst amüsanten Abend mit Helga freuen.

Ticketverkauf

Karten unter 040 / 36 48 48 oder kabarettundtexte@gmx.de

Tickets kaufenAusverkauft
27
.
06
.
2024
Termine folgen
Die „neuen Schätze“ vom Ringelnatz

Die regelmäßigen Veranstaltungen auf dem Museumsschiff, der „CAP SAN DIEGO“ im Hamburger Hafen gehen auch in diesem Jahrmunter weiter.

Nach dem Erfolgsprogramm „Ringelnatz ein echter Schatz“ kommen Helga Siebert aus Hamburg und Angelika Eger aus Niendorf/ Timmendorf nun mit „neuen Schätzen“ aus der reichhaltigen „Truhe“ des Herrn Ringelnatz. Von einigen Highlights aus dem alten Programm konnten sich die beiden Künstlerinnenallerdings nicht trennen.

Freuen Sie sich auf eine muntere Lesung mit kabarettistischen Untertiteln von Helga Siebert und mit viel Musik von Angelika Eger am Akkordeon.

Ticketverkauf

Karten unter 040 / 36 48 48 oder kabarettundtexte@gmx.de

Tickets kaufenAusverkauft
28
.
06
.
2024
Termine folgen
Technik- und Seeklartag

Dieses Jahr laden wir Sie herzlich ein, an der Vorbereitung unserer Mannschaft für die Fahrten teilzuhaben.

Die Maschine wärmt vor, die Systeme laufen, die Gangways werden seeklar gemacht und die Dockschlösser vorbereitet.

Überall an Bord herrscht geschäftiges Treiben, um den Seebetrieb vorzubereiten.

Kommen Sie an Bord und sehen Sie selbst, wie aus unserem Museumsschiff ein Seeschiff wird.

Tickets erhältlich an der Museumskasse an Bord.

Tickets kaufenAusverkauft
07
.
07
.
2024
Termine folgen
MAN SINGT HAMBURGISCH
Kabel-Jo ist eine kleine feine Seefahrts-Liederkapelleund der beste Beifang für maritime Veranstaltungen jeden Charakters.
Voller Leidenschaft intoniert das Duo herzhafte Shantys, anrührende Hafenlieder und zuckersüße Schlager zum Lauschen und kräftigen Mitschallern. Hier werden Tradition und ungestüme Lebensfreude zu einem köstlichen Grog-tail bereitet und Meeresrausch und Möwenschrei sind in jedem Klang dabei.

Zumersten Mal feiern wir mit Euch auf dem Achterdeck der Cap San Diego - Open Air,oder bei Schietwetter drinnen. Lasst uns den fröhlichen Rundgesang bekannterund unbekannterer Hamburger-, Hafen- und Seefahrtslieder zelebrieren!

Ein herrlicher Mitsingnachmittag - gut gewürzt mit einer starken Prise maritimerLebenslust. Ab 15 Uhr darf die Cap San Diego gerne für eine kleine Besichtigunggeentert werden und ab ca. 16 Uhr starten wir mit dem gemeinsamen Rundgesang. Aufgrund der hohen Nachfrage wird eine Vorbuchung der Teilnahme sehr empfohlen.

Fragen, Hinweise und Liebesbriefe gerne per Mail an Post@Tingel-Tours.com senden, oder Tingel direkt unter 0157 777 42 604 anrufen. Weiter Infos zu Kabel-Jo finden sich hier: www.kabel-jo.de

Tickets kaufenAusverkauft
13
.
07
.
2024
Termine folgen
Foto-Workshop auf der Cap San Diego

Entdecken Sie die maritime Fotografie an Bord des historischen Frachtschiffes „Cap San Diego“ und im Hamburger Hafen.

Christophe Sorenti führt Sie in die diese spezielle Art der Fotografie ein und entdeckt zusammen mit Ihnen die zahllosen Motive auf dem Schiff und im Hafen Hamburg.

Exklusive Fotomotive:

Die „Cap San Diego“ bietet eine einzigartige Kulisse für Ihre Aufnahmen. Christophe Sorenti wird Sie inspirieren, die besten Motive zu finden, sei es die maritime Atmosphäre, die Architektur des

Schiffs oder die faszinierenden Details. Dabei können Sie auch Bereich des Schiffes besuchen, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Technik und Kreativität:

Christophe Sorenti wird sein Fachwissen über Kameratechnik, Belichtung, Komposition und Bildbearbeitung mit Ihnen teilen. Lernen Sie, wie Sie Ihre kreativen Ideen in beeindruckende Bilder umsetzen.

Christophe steht Ihnen den gesamten Tag mit Tipps und Tricks zur maritimen Fotografie zur Seite.

Gerne beantwortet er Ihre Fragen und bespricht mit Ihnen, wie Ihre Bilder noch ausdrucksstärker werden können.

Traumhafte Kulisse:

Der Hafen Hamburg und die Elbe werden nicht nur die traumhafte Kulisse für diesen besonderen Tag sein, sondern können auch selbst zum Fotomotiv werden. Es ist geplant, das Schiff zeitweise

zu verlassen und sich in der Umgebung auf Motivsuche zu begeben.

Verpflegung an Bord:

Genießen Sie die besondere Atmosphäre des Schiffes auch beim Essen: Die Offiziersmesse ist den ganzen Tag für Sie als Workshopraum gebucht.

Eine kleine Stärkung zu Beginn und ein Mittagessen inklusive Getränk, Kaffee und Kuchen sind im Preis enthalten. So können Sie sich ganz auf Ihre fotografischen Aktivitäten konzentrieren.

Referent

Christophe Sorenti hat 2004 mit der Fotografie von Hochsee-Regatten seinen Schwerpunkt gesetzt.

Eine Leidenschaft, die in 15 Jahren auf dem Mittelmeer mit vielen Erfahrungen gewachsen ist.

Christophe ist gebürtiger Franzose mit korsischer Abstammung, lebt und arbeitet als Fotograf seit über 25 Jahren in Hamburg.

https://csorenti.com

Tickets kaufenAusverkauft
13
.
07
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
18
.
07
.
2024
Termine folgen
Die „neuen Schätze“ vom Ringelnatz

Die regelmäßigen Veranstaltungen auf dem Museumsschiff, der „CAP SAN DIEGO“ im Hamburger Hafen gehen auch in diesem Jahrmunter weiter.

Nach dem Erfolgsprogramm „Ringelnatz ein echter Schatz“ kommen Helga Siebert aus Hamburg und Angelika Eger aus Niendorf/ Timmendorf nun mit „neuen Schätzen“ aus der reichhaltigen „Truhe“ des Herrn Ringelnatz. Von einigen Highlights aus dem alten Programm konnten sich die beiden Künstlerinnenallerdings nicht trennen.

Freuen Sie sich auf eine muntere Lesung mit kabarettistischen Untertiteln von Helga Siebert und mit viel Musik von Angelika Eger am Akkordeon.

Ticketverkauf

Karten unter 040 / 36 48 48 oder kabarettundtexte@gmx.de

Tickets kaufenAusverkauft
23
.
08
.
2024
Termine folgen
Technik- und Seeklartag

Dieses Jahr laden wir Sie herzlich ein, an der Vorbereitung unserer Mannschaft für die Fahrten teilzuhaben.

Die Maschine wärmt vor, die Systeme laufen, die Gangways werden seeklar gemacht und die Dockschlösser vorbereitet.

Überall an Bord herrscht geschäftiges Treiben, um den Seebetrieb vorzubereiten.

Kommen Sie an Bord und sehen Sie selbst, wie aus unserem Museumsschiff ein Seeschiff wird.

Tickets erhältlich an der Museumskasse an Bord.

Tickets kaufenAusverkauft
01
.
09
.
2024
Termine folgen
PLIETSCH-Konzert

Seit Jahren hat ‚PLIETSCH‘ (ehem. ‚HAMBORGER SCHIETGÄNG‘) die Ehre gehabt, etliche Fahrten der CAP SAN DIEGO musikalisch begleiten zu dürfen. Jetzt gibt es erstmals ein komplettes Konzert auf diesem historischen Stückgut-Frachter. Es erwarten Sie: Poller-Songs, Rettungsring-Schlager & Ölzeug-Hits. Natürlich auch: Windjammer-Shanties, Seemann-Chansons und eigene „Wasser“-Lieder, Elb-Vielharmonie, A-cappella-Gesang und, und, und …

Vorgetragen mit Sangesfreude und Spielwitz, Anspruch und Klamauk, Ernsthaftigkeit und Dumm Tüch, auf Hoch und Platt und Anderswie – das charakterisiert ‚PLIETSCH‘, diese ungewöhnliche Salz- und Süßwasser-Gäng. Ab 14:00 Uhr können Sie ohne Aufpreis an Bord, um das Schiff zu besichtigen!

Fragen, Hinweise und Liebesbriefe gerne per Mail an Post@Tingel-Tours.com senden, oder Tingel direkt unter 0157 777 42 604 anrufen.

Weiter Infos zu Plietsch finden sich hier: www.plietsch.info

Tickets kaufenAusverkauft
13
.
09
.
2024
Termine folgen
Technik- und Seeklartag

Dieses Jahr laden wir Sie herzlich ein, an der Vorbereitung unserer Mannschaft für die Fahrten teilzuhaben.

Die Maschine wärmt vor, die Systeme laufen, die Gangways werden seeklar gemacht und die Dockschlösser vorbereitet.

Überall an Bord herrscht geschäftiges Treiben, um den Seebetrieb vorzubereiten.

Kommen Sie an Bord und sehen Sie selbst, wie aus unserem Museumsschiff ein Seeschiff wird.

Tickets erhältlich an der Museumskasse an Bord.

Tickets kaufenAusverkauft
18
.
09
.
2024
Termine folgen
Bordgeflüster

Bordgeflüster ist der „25. Jahresrückblick“ der Kabarettistin Helga Siebert.

Nicht nur einen politisch-satirischer Rückblick, Helga S. gönnt sich einige ihrer Lieblingsnummern und Highlights aus allen Kabarett-Programmen, wobei ich mit Sicherheit auch politische Seitenhiebe ausgeteilt werden. Die Zuschauer können sich auf einen höchst amüsanten Abend mit Helga freuen.

Ticketverkauf

Karten unter 040 / 36 48 48 oder kabarettundtexte@gmx.de

Tickets kaufenAusverkauft
19
.
09
.
2024
Termine folgen
Die „neuen Schätze“ vom Ringelnatz

Die regelmäßigen Veranstaltungen auf dem Museumsschiff, der „CAP SAN DIEGO“ im Hamburger Hafen gehen auch in diesem Jahrmunter weiter.

Nach dem Erfolgsprogramm „Ringelnatz ein echter Schatz“ kommen Helga Siebert aus Hamburg und Angelika Eger aus Niendorf/ Timmendorf nun mit „neuen Schätzen“ aus der reichhaltigen „Truhe“ des Herrn Ringelnatz. Von einigen Highlights aus dem alten Programm konnten sich die beiden Künstlerinnenallerdings nicht trennen.

Freuen Sie sich auf eine muntere Lesung mit kabarettistischen Untertiteln von Helga Siebert und mit viel Musik von Angelika Eger am Akkordeon.

Ticketverkauf

Karten unter 040 / 36 48 48 oder kabarettundtexte@gmx.de

Tickets kaufenAusverkauft
12
.
10
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
12
.
10
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
17
.
10
.
2024
Termine folgen
Die „neuen Schätze“ vom Ringelnatz

Die regelmäßigen Veranstaltungen auf dem Museumsschiff, der „CAP SAN DIEGO“ im Hamburger Hafen gehen auch in diesem Jahrmunter weiter.

Nach dem Erfolgsprogramm „Ringelnatz ein echter Schatz“ kommen Helga Siebert aus Hamburg und Angelika Eger aus Niendorf/ Timmendorf nun mit „neuen Schätzen“ aus der reichhaltigen „Truhe“ des Herrn Ringelnatz. Von einigen Highlights aus dem alten Programm konnten sich die beiden Künstlerinnenallerdings nicht trennen.

Freuen Sie sich auf eine muntere Lesung mit kabarettistischen Untertiteln von Helga Siebert und mit viel Musik von Angelika Eger am Akkordeon.

Ticketverkauf

Karten unter 040 / 36 48 48 oder kabarettundtexte@gmx.de

Tickets kaufenAusverkauft
09
.
11
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
09
.
11
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
01
.
12
.
2024
Termine folgen
Hängemattenlesung

Rein in die dicke Daunenjacke, Mütze auf, Schlafsack oder Decke geschultert und dann auf zur Cap San Diego! Denn an Bord unseres Museumsschiffes warten im Zwischendeck der nicht geheizten Luke 1 nicht nur Hängematten, sondern auch eine spannende Weihnachtsgeschichte – und am Schluss gibt’s heißen Kakao für alle Kids, die Lust haben, gut eingemummelt auf ein phantasievolles Abenteuer zu gehen.

Miriam Hensel liest „Es ist ein Elch entsprungen“ von Andreas Steinhöfel.

Die Geschichte nimmt die kleinen Zuhörer mit in eine etwas andere Weihnachtswelt: Im Finkenwaldweg kracht am Abend des dritten Advents plötzlich ein kapitaler Elch durch die Zimmerdecke und landet direkt auf dem Wohnzimmertisch mitten in Omas Kokosplätzchen… Der Überraschungsgast stellt sich als Testpilot des Weihnachtschlittens heraus, den es aus der Kurve geworfen hat und nun haben Bertil und Kiki alle Hände voll zu tun, damit Weihnachten doch noch überall auf der Welt ein rundum gelungenes Fest werden kann.

Ticketverkauf ab Mai 2024

Tickets kaufenAusverkauft
14
.
12
.
2024
Termine folgen
Hängemattenlesung

Rein in die dicke Daunenjacke, Mütze auf, Schlafsack oder Decke geschultert und dann auf zur Cap San Diego! Denn an Bord unseres Museumsschiffes warten im Zwischendeck der nicht geheizten Luke 1 nicht nur Hängematten, sondern auch eine spannende Weihnachtsgeschichte – und am Schluss gibt’s heißen Kakao für alle Kids, die Lust haben, gut eingemummelt auf ein phantasievolles Abenteuer zu gehen.

Miriam Hensel liest „Es ist ein Elch entsprungen“ von Andreas Steinhöfel.

Die Geschichte nimmt die kleinen Zuhörer mit in eine etwas andere Weihnachtswelt: Im Finkenwaldweg kracht am Abend des dritten Advents plötzlich ein kapitaler Elch durch die Zimmerdecke und landet direkt auf dem Wohnzimmertisch mitten in Omas Kokosplätzchen… Der Überraschungsgast stellt sich als Testpilot des Weihnachtschlittens heraus, den es aus der Kurve geworfen hat und nun haben Bertil und Kiki alle Hände voll zu tun, damit Weihnachten doch noch überall auf der Welt ein rundum gelungenes Fest werden kann.

Ticketverkauf ab Mai 2024

Tickets kaufenAusverkauft
14
.
12
.
2024
Termine folgen
Steife Brise „Seemannsgarn“

Improtheater im Hamburger Hafen, zwei Fuß über der Elbe: Auf einem ehemaligen Frachtschiff spinnen vier Fabulierer feinstes Seemannsgarn und inszenieren für Sie in maritimer Atmosphäre abenteuerliche Geschichten rund um das Leben auf dem Meer. Die Seeleute versuchen sich gegenseitig auf der Bühne zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum lassen die Akteure Ihre Inspirationen als haarsträubende Mythen und Legenden wahr werden. Unglaublich – ungelogen!

Tickets kaufenAusverkauft
15
.
12
.
2024
Termine folgen
Hängemattenlesung

Rein in die dicke Daunenjacke, Mütze auf, Schlafsack oder Decke geschultert und dann auf zur Cap San Diego! Denn an Bord unseres Museumsschiffes warten im Zwischendeck der nicht geheizten Luke 1 nicht nur Hängematten, sondern auch eine spannende Weihnachtsgeschichte – und am Schluss gibt’s heißen Kakao für alle Kids, die Lust haben, gut eingemummelt auf ein phantasievolles Abenteuer zu gehen.

Miriam Hensel liest „Es ist ein Elch entsprungen“ von Andreas Steinhöfel.

Die Geschichte nimmt die kleinen Zuhörer mit in eine etwas andere Weihnachtswelt: Im Finkenwaldweg kracht am Abend des dritten Advents plötzlich ein kapitaler Elch durch die Zimmerdecke und landet direkt auf dem Wohnzimmertisch mitten in Omas Kokosplätzchen… Der Überraschungsgast stellt sich als Testpilot des Weihnachtschlittens heraus, den es aus der Kurve geworfen hat und nun haben Bertil und Kiki alle Hände voll zu tun, damit Weihnachten doch noch überall auf der Welt ein rundum gelungenes Fest werden kann.

Ticketverkauf ab Mai 2024

Tickets kaufenAusverkauft

Charterfahrten

Sie suchen für Ihre Firmen- oder Privatfeier ein unvergessliches Event, von dem noch jahrelang gesprochen wird? Dann chartern Sie die Cap San Diego! Das gesamte Schiff steht Ihnen hierbei exklusiv in Fahrt für max. 500 Passagiere zur Verfügung.

Bei Interesse, kontaktieren Sie uns gerne und wir erstellen für Sie ein indviduelles Charterangebot!

Wenn Sie auf “Alle Cookies akzeptieren”, klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.